VooPoo Musket Mod
VooPoo Musket Mod
VooPoo Musket Mod
VooPoo Musket Mod
VooPoo Musket Mod
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, VooPoo Musket Mod
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, VooPoo Musket Mod
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, VooPoo Musket Mod
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, VooPoo Musket Mod
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, VooPoo Musket Mod

VooPoo Musket Mod

Normaler Preis
29,90 €
Sonderpreis
29,90 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 Mit neuem Design und einer schlanken, handlichen Form hat der Hersteller Voopoo einen Akkuträger auf den Markt gebracht, der mit 120Watt Ausgangsleistung ordentlich Power hat. Die silbergraue Farbgebung (moon white) lässt den Musket 120W Akkuträger sehr edel aussehen. Es handelt sich um einen zweischachtigen Akkuträger für zwei 18650er Akkus, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Das Display befindet sich nicht wie gewohnt am Außengehäuse sondern oben, direkt neben dem 510er Anschluss für den Verdampfer. Das ist dahingehend praktisch, weil man während des Dampfens den gewählten Modus einsehen kann. Die Breite des Akkuträgers beträgt 25mm, so dass sämtliche Verdampfer auf dem Akkuträger angebracht werden können, die den Durchmesser nicht überschreiten.

Der Voopoo Musket Akkuträger verfügt über einen sicheren SMART-Modus. Hier ist es ausgeschlossen den Coil zu Überfeuern, da sich die Watt-Zahl automatisch dem Widerstand des eingesetzten Verdampferkopfes anpasst. So sorgt der eingebaute GENE.TT-Chip für die Erkennung des besten Ausgangsbereiches. Im RBA-Modus, der für Dampfer gedacht ist, die schon mehr Erfahrung haben, kann die Watt zahl von 5-120 Watt individuell geregelt werden. Weiterhin sind im Mod mehrere sicherheitsrelevante Funktionen verbaut, wie ein Tiefenentlade-, Überlade-, Kurzschluss- und Überspannungsschutz. Der Musket bedient Widerstandsbereiche bei Heads von 0,1–3 Ohm.