Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Uwell Caliburn AK2 Pod Kit
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Uwell Caliburn AK2 Pod Kit

Uwell Caliburn AK2 Pod Kit

Normaler Preis
27,90 €
Sonderpreis
27,90 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Mit dem Caliburn AK2 Pod Kit bringt Uwell ein neues Mitglied der erfolgreichen Caliburn-Familie auf den Markt, das dem klassischen Design der Koko-Serie folgt.

Kompakt, handlich und sehr einfach zu bedienen

Mit einer Größe von 67,9 x 43,5 x 11,8 mm und einem Gewicht von gerade einmal 35 g ist die Caliburn AK2 extrem kompakt, liegt sehr ergonomisch in der Hand und findet überall Platz. Dank des mitgelieferten Lanyards kann die Caliburn AK2 auch bequem um den Hals getragen werden. Die Caliburn AK2 wird von einer 520mAh Akkuzelle angetrieben und arbeitet mit einer konstanten Leistungsausgabe von 15 Watt. Die Bedienung des Winzlings geht spielend einfach von der Hand. Eine Feuertaste oder sonstige Bedienelemente sucht man vergebens, denn eine komfortable Zugautomatik übernimmt die Arbeit. Über den aktuellen Ladestand der Akkuzelle informiert ein dreifarbiger LED-Indikator (grün/High) = >60%, blau/Medium = 30 - 60%, rot/Low = <30%). Geht die Energie zur Neige, kann die Caliburn AK2 über den an der Unterseite verbauten USB-C Port mit max. 1A Ladestrom zügig wieder aufgeladen werden. Selbstverständlich hat die Caliburn AK2 alle relevanten Schutzschaltungen an Bord, sodass ein sicheres Dampfen jederzeit gewährleistet ist. 

Caliburn A2 Pod mit 2ml Füllvolumen und integriertem 0,9 Ohm UN2 Meshed-H Coil

Die kleinen Caliburn A2 Pods können bis zu 2ml Liquid fassen und werden komfortabel, schnell und sauber über ein Top Filling System befüllt. Um die Einfüllöffnung freizulegen, muss der Pod nicht vom Akku getrennt, sondern einfach nur das Mundstück abgezogen werden. Über ein Liquidfenster am AK2 Mod hat man den aktuellen Liquidstand jederzeit im Blick. Pod und Akku werden durch einfaches Zusammenstecken verbunden, die Pods werden dabei magnetisch im Housing des Akkus gehalten. Die Pods haben einen integrierten 0,9 Ohm UN2 Meshed-H Coil und sorgen dank Uwells patentierter Pro-FOCS Flavor Testing Technology für ein exzellentes MTL-Dampferlebnis mit dichtem Dampf und intensivem Geschmack.

Im Lieferumfang ist kein USB-C Ladekabel enthalten!